Freibad br

 

 

Freibad Bad Sooden-Allendorf    

Solaranlage

Zur Beheizung des Badewassers   ( ca. 2500 m³ ), dient eine 630 m²  große Solaranlage. Sie wurde 1996 eingerichtet.

Die so genannten Absorbermatten, durch die ein Teil des Beckenzulaufs gepumpt wird, befinden sich auf dem gesamten Gebäudekomplex.

solar 1
Solar 2

In diesen Absorbern, kleine Kunststoffröhrchen mit 7 mm Innendurchmesser, wird das Wasser durch die Sonneneinstrahlung aufgeheizt und anschließend wieder dem Becken zugeführt.

Bei viel Sonnenschein heizt die Solaranlage das Beckenwasser um 2 bis 3 Grad am Tag auf.

Solar 3

www.freibad-bsa.de · Copyright © Freibad Bad Sooden-Allendorf · Tel. (05652) 4057 · Fax (05652) 589693 · email: freibad-bsa@web.de